Erlebe Kultur am Bodensee

Unser Ferienhof liegt nur ein paar Minuten vom Überlinger See entfernt und ist damit das perfekte Sprungbrett für kulturelle Ausflüge. Erkunde Inseln und Halbinseln rund um den Bodensee, besichtige ein paar der zahlreichen Burgen, Schlösser und Ruinen, genieße die badische Gelassenheit in den sehenswertesten Städten am Bodensee und besuche Museen mit spannenden Themen für Weltentdecker. Es gibt zu viel zu entdecken, als dass ein Urlaub dafür ausreichen könnte, aber das macht nichts. So bleibt noch genügend Interessantes für den nächsten und übernächsten Urlaub zu sehen. Auf dieser Seite geben wir Dir einige sehenswerte Kultur-Tipps für Deinen nächsten Urlaub auf unserem Hof.

Endecke neben den vielen kulturellen Sehenswürdigkeiten in unserer Region auch erlebnisreiche Attraktionen, Wellness-Angebote und sportichen Aktivitäten. Zur Übersicht aller Ausflugsziele gelangst Du hier.

Inseln und Halbinseln am Bodensee

Mit dem Auto erreicht Ihr die wunderschöne Blumeninsel Mainau in etwa 45 Minuten. Aber wenn Ihr Euch vom nur 15 Minuten entfernten Überlingen aus, für eine Fahrt mit der Fähre zur Mainau entscheidet, ist wie so oft der Weg das Ziel.

Auf der Mainau angelangt erkundet Ihr die Insel und die faszinierenden Pflanzen, die der Ort beherbergt. Außerdem hat die Insel ein schönes Schloss und ein Schmetterlingshaus zu bieten. Egal ob auf eigene Faust oder mit einer geführten Tour - es gibt eine Menge zu entdecken.

Na, neugierig? Hier erfährst Du mehr darüber: www.mainau.de

Die halbinsel Reichenau, bekannt durch den Anbau des Reichernauer Gemüses, lohnt sich für idyllische Spaziergänge. Auch hier seid Ihr etwa 45 Minuten unterwegs. Unweit entfernt liegt die Insel Mettnau bei Radolfzell. Ein großer Teil der Halbinsel ist Naturschutzgebiet, ein kleines kann man aber auf die Insel vordringen oder die Insel mit Kanu und Co. umfahren. Der Natur zuliebe sollte hier natürlich wie auch Überall sonst auf Lärm und liegengelassenen Müll verzichtet werden.

Mehr Informationen findest Du auf: www.reichenau-tourismus.de und www.radolfzell-tourismus.de

Festungsruinen, Burgen und Schlösser

Eine halbe Stunde entfernt liegt die etwa 1.000 Jahre alte Festungsruine Hohentwiel. Die Hegauberge beherbergen zahlreiche Schlösser und Burgen, die Ruine auf dem Hohentwiel ist darunter wohl die bekannteste. Ein schöner Wanderweg führt hoch auf den Berg, von wo aus man eine tolle Aussicht über die Landschaft genießen und die uralten Mauern untersuchen kann.

Erfahre mehr auf der offiziellen Website: www.festungsruine-hohentwiel.de

Direkt am Bodensee befindet sich die Burg Meersburg. Sie liegt in der gleichnamige Stadt und ist noch besonders gut erhalten. Nicht nur für echte Mittelalter-Fans ist die Burg eine besondere Sehenswürdigkeit. Und wenn man schonmal im 30 Minuten entfernten Meersburg ist, lohnt sich auch ein Spaziergang entlang der Seepromenade und durch die schöne Altstadt.

Finde mehr darüber heraus: www.burg-meersburg.de

Ein imposantes Schloss ziehrt die Stadt Sigmaringen. Um sich das Hohenzollernschloss anzusehen, fährt man etwa 35 Minuten nach Norden. Da Schloss liegt also etwas weiter vom Bodensee entfernt, das macht dieses alte Bauwerk aber nicht weniger eindrucksvoll.

Hier geht's zur offiziellen Homepage: www.hohenzollern-schloss.de

Städte am Bodensee

Zahlreiche Städte am Bodensee mit traumhaften Uferpromenaden laden zu gemütlichen Tagesaufenthalten ein. Überall finden sich Seezugänge, Cafés und Restaurants. Zudem erzählen viele Städte eine ganz besondere Geschichte und die noch gut erhaltenen Altstädte verleihen den Städten ein besonderes Ambiente.

In 20 Minuten seid Ihr in Überlingen am Bodensee. Besonders auffällig sind hier die Brunnen des Bildhauers Peter Lenk, die unter Beweis stellen, dass sich über Kunst wirklich streiten lässt.

Die Stadt Konstanz ist unsere Kreisstadt und vermilzt mit der schweizer Städt Kreuzlingen. Ohne es zu merken wechselt man bei einem Uferspaziergang über die Grenze das Land. Wahrzeichen der Stadt ist die im See errichtete Imperia-Statue.

Die Altstadt Meersburgs habe ich gerade schon im Zusammenhang mit der Burg Meersburg genannt. Aber auch abgesehen davon hat die Stadt mit seinem besonderen Charme einiges zu bieten.

Nicht zu vergessen ist natürlich unsere Stadt Stockach - das Tor zum Bodensee. Im "Städtle" mit etwas über 8.000 Einwohnern ist man in wenigen Minuten und bekommt alles was man braucht und kann ein paar ruhige Minuten bei einem Eis in der Altstadt verbringen.

Museen in Friedrichshafen

Die Stadt Friedrichshafen ist als die Idustriestadt am Bodensee für seine historischen Leistungen in der Luftfahrt bekannt. Das prägt die Stadt bis heute. Als einzige Stadt am Bodensee mit einem aktiven Flughafen und den täglich startenden Zeppelinflügen die von überall am See aus zu sehen sind, erinnert sie jeden an ihre Historie. In etwa einer Stunde seid ihr mit dem Auto dort. Wer fliegt, dürfte noch schneller sein.

Das Dornier-Museum Friedrichshafen ist das größte Technik-Museum am Bodensee und bietet eine umfangreiche Ausstellung zum Thema Luft- und Raumfahrt. Claude Dornier selbst war ein Flugzeugkonstrukteur, unter dessen Einfluss schon Anfang des 20. Jahrhunderts Flugzeuge in einem Werk am Bodensee gebaut wurden.

Interesse geweckt? Dann erfährst Du hier mehr: www.dorniermuseum.de

Neben Flugzeugen hoben zu dieser Zeit vor allem Zeppeline vom Boden ab. Friedrichshafen ist die Pionierstadt des Zeppelinbaus und noch heute dafür weit bekannt. Das Zeppelin Museum Freidrichshafen klärt über geschichtliches auf, bietet aber auch die Möglichkeit in einen ausgestellten Zeppelin einzusteigen und ihn von allen Seiten unter die Lupe zu nehmen.

Weitere Informationen erhältst Du unter: www.zeppelin-museum.de

Weitere Kulturtipps in unserer Nähe

  • Die Pfahlbauten Unteruhldingen sind das älteste Freilichtmuseum Deutschlands. Die über 10.000 Jahre alten Pfahlbauten stellen ein einzigartiges UNESCO-Weltkulturerbe dar und klären entdeckerisch über diese Zeit auf. In gut einer halben Stunde seid ihr da. Entdecke die Website unter: www.pfahlbauten.de
  • Für technisch und naturwissenschaftlich Begeisterungsfähige, ist das Swiss Science Center Technorama eine tolle Möglichkeit, zu beobachten, zu experimentieren und Erfahrungen mit Hunderten von Phänomenen aus Natur und Technik zu sammeln. Das Technorama liegt eine Autofahrt von etwa 70 Minuten entfernt. Mehr Informationen findest Du auf: www.technorama.ch
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte